Die aktuelle Wirtschaftsmethodik entspricht …

einer Bilanz ohne Belegschaft.

Die Vertreibung des arbeitenden Menschen …

in Form von Einsparung, Rationalisierung und Head Count …

… ist tief verankert.

IM FOKUS DER IBG-METHODE

Arbeitsvermögen

Das Arbeitsvermögen bestimmt sich durch das Können und Wollen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – oder – nach Rudolf Karazman: Es definiert sich durch das Mögen und Vermögen der Mit-Arbeiter zur Mit-Arbeit. Je höher das Arbeitsvermögen, umso geringer ist der Stress und umso weniger schadet der Stress der Gesundheit. Das Arbeitsvermögen ist hoch bei guter Zusammen-Arbeit, Sinnfindung und guter Arbeitsbewältigung (d.h. die Anstrengung ist regenerierbar). Das Arbeitsvermögen steht im Zentrum von Human Quality Management und wird mit dem Human Works Index® gemessen.