arbeitsmedizin bei IBG

Vortrag: Berufsbild ArbeitsmedizinerIn

Die Ärztekammer für Wien lädt zu einem Vortrag zum Thema „Arbeitsmedizin – das Berufsbild des/der Arbeitsmediziners/in – Berichte aus der Praxis“. Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz sind im post-industriellen Wertekanon Europas Bestandteil eines „sozial-moralischen“ Wirtschaftsverständnisses. In Österreich liefert dabei das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz die gesetzliche Grundlage.

Ziel der Arbeitsmedizin ist es, die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhalten und zu fördern. Bei der Umsetzung im Betriebsalltag berücksichtigt sie physische, psychische und soziale Einflüsse im Sinne einer ganzheitlichen Beratung (keine Behandlung) – zum Nutzen für die Belegschaft und das Unternehmen.

Vortragende:
Dr. Margarete Steinlesberger (Leitung Arbeitsmedizin bei IBG Wien) und Ing. Mag. Dr. Gerhard Klicka (Geschäftsführer bei IBG)

Zeit
: Montag, 4. November 2019, 18.00 – 21.00 Uhr

Ort
: Ärztekammer für Wien, 1010 Wien, Weihburggasse 10-12,
Veranstaltungszentrum, 1.Stock – Saal 3 (Gabriele Possanner)
(Garage nicht geöffnet)

Anmeldung: unbedingt erforderlich, da begrenzte Teilnehmerzahl!
Direkt im Referat für Jungmedizinerinnen, per E-Mail oder Tel.: 01/515 01-1404.
Diese Veranstaltung ist mit drei sonstigen Punkten für das DFP der ÖÄK approbiert.